Mauersysteme

Es stehen verschiedene Mauersysteme aus Betonsteinen zur Verfügung – von schlicht bis extravagant sind diese Komplettsystemen eine echte Alternative zur Natursteinmauer und bieten eine einfache und harmonische Gestaltung des Gartens. Durch sorgfältig aufeinander abgestimmte Elemente wird das Mauern zum Kinderspiel.

Mehr denn je ist die kreative Einrahmung - und damit Betonung - von Gartengrundstücken und anderen Geländearealen voll im Trend. Der Bau solcher Mauern ist, bei ein wenig Planung und Vorbereitung kein Problem. So entstehen wahre Schmuckstücke von Gartenmauern, die nicht nur trennen, abgrenzen, oder Anpflanzungen umrahmen. Sie werden Bestandteil einer Wohnanlage im Freien, die durch individuelle Eigenständigkeit besticht.

Der Vorteil gegenüber Naturstein: Alle Steine sind vorbearbeitet und in den Formaten aufeinander abgestimmt. Außerdem werden die Steine im richtigen Mengenverhältnis geliefert, sodass ein teurer Materialüberschuss vermieden wird.

Ganz nach Belieben können Stützmauern, freistehende Einfriedungen oder auch Sicht- und Windschutzmauern errichtet werden. Je nach Einsatzzweck und Mauerhöhe erfolgt die Verarbeitung durch loses übereinanderschichten der Steine oder im klassischen Dünnbettverfahren mit ausblühfreiem, frostsicherem Mörtel oder Kleber.

Fliesen für den Außenbereich: Gestaltungsideen mit Keramik und Feinsteinzeug

Bodenfliesen werden im Außenbereich von diversen Faktoren wie Personen- und Fahrzeugverkehr, Regen, Frost und Temperaturschwankungen auf eine harte Probe gestellt. Die Grundanforderungen an eine Outdoorfliese sind daher: Langlebigkeit, Verschleißbeständigkeit, niedrige Wasseraufnahme, Temperaturwechsel- und Frostbeständigkeit, Rutschhemmung und Chemikalienbeständigkeit. Aufgrund seines kompakten und verglasten Gefüges wartet insbesondere das Feinsteinzeug mit all diesen Merkmalen auf. So ist es für Bodenbeläge im Außenbereich besonders empfehlenswert.

Fragen Sie nach unseren Feinsteinzeuglieferanten ?