PHONE CHIP

Die Svitec Telefon- und Autochips bieten Rundumschutz vor Mobiltelefonen, Laptops, WLAN, Tablets, Bluetooth, Mikrowellen und anderen elektronischen Geräten, was zu weniger Stress und einem verbesserten Gefühl von Wohlbefinden und Vitalität führt. Dies ist besonders auffällig, wenn Sie über einen längeren Zeitraum Mobiltelefone telefonieren oder an Ihrem Computer arbeiten.

 

 

 

 

 

  

Modernste Schweizer Technologie

Zwei innovative Technologien werden verwendet, um das Telefon und Auto-Chips zu fertigen. Eine wurde von der Penergetic International AG, Schweiz, und die andere von RayGuard, Schweiz, entwickelt.

Die energetische (d.h. energetisch programmierte) Technologie reguliert die energetischen Gleichgewichte im Körper, während die RayGuard-Technologie mineralische Gemische verwendet, um den Auswirkungen verschiedener Strahlungsarten entgegenzuwirken. Das Ergebnis ist Svitec, ein Telefon- und Autochip, der Sie vor den schädlichen Auswirkungen von EMF schützt.

  

 

DUNKELFELDMIKROSKOPIE – HEINZ MEIER
Dunkelfeld des Experimentaltherapeuten Heinz Meier aus Oberbühren Schweiz.
Bei zahlreichen Patienten der Praxis konnten unter Einfluss von EMF (elektro magnetische Frequenz) Verklumpungen der roten Blutkörperchen festgestellt werden (sog. Geldrollenbildung), die sich nach Kontakt des Körpers mit dem Phone Chip, trotz weiterer Exposition, zurückbildete.
Dunkelfeldmikroskopie-Heinz-Meier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 530.4 KB
DR. MANFRED DOEPP, ARZT FÜR NUKLEARMEDIZIN
An Zellkulturen von normalen Lymphozyten sowie lymphoblastioden Tumorzellen wurden einem elektromagnetischen Feld ausgesetzt. Nach 2, 24 und 48 Stunden erfolgten Untersuchungen mittels Zellproliferationstest und Zytofluorimetrischer Flussanalyse. Nach 24 und 48 Stunden zeigten sich in beiden Testverfahren deutliche Veränderungen (gegenüber Kontroll-Zellkulturen). Diese traten nicht in Gegenwart eines Phone Chip auf.
Gutachten-Phone-Chip-2009-DE_SVITEC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 320.7 KB

AquaKat

Der AQUAKAT ist ein energetisch-physikalisches Wasserbehandlungsgerät. Dem AQUAKAT wurden mit der Penergetic Technologie Frequenzen aufgeladen, welche im Leitungswasser Resonanzen auslösen. Untersuchungen und Referenzen belegen eine deutliche Verbesserung des Kalkverhaltens und Rostverhaltens sowie deutliche Geschmacksverbesserungen des Wasser.