LAVASTRAT reines Naturprodukt

Als reines Naturprodukt stellt LAVASTRAT eine neuartige Alternative zu herkömmlichen Beetabdeckungen dar. Eine wenige Zentimeter dicke Schicht dieses vulkanischen Gesteins verbessert den Wasser- und Sauerstoffhaushalt des darunter geschützten Mutterbodens entscheidend und trägt somit zu gesundem Pflanzenwachstum bei - gleiches gilt für Pflanzkübel und –kästen.

Neben der Verbesserung des Bodenklimas bietet unser Lavasplitt noch weitere bedeutende Vorteile: Die lockere LAVASTRAT-Schicht bietet Unkraut nur unzureichende Verwurzelungsmöglichkeiten. Die körnig-kantige, formstabile Struktur macht das Beet jederzeit trittfest, vermindert den Schneckenbefall und ermöglicht den perfekten Spritzwasserschutz – Verschmutzungen an Wänden und auf Terrassen durch Schlagregen gehören der Vergangenheit an.

Anders als andere organische Beetabdeckungen wie beispielsweise Rindenmulch, ist LAVASTRAT völlig geruchsneutral und verrottet nicht – das Beet bleibt dauerhaft schön und der Pflegeaufwand wird langfristig reduziert.

  • Trittfest, auch für Gehwege geeignet
  • Verbesserung der Bodenstruktur
  • Speichert Feuchtigkeit und Sauerstoff
  • Vermindert Schneckenbefall
  • Geruchsfrei und verrottet nicht
  • Formstabile Struktur des alternativen Mulchmaterials stabilisiert und schützt die Beetoberfläche
  • Das Beet ist jederzeit, auch direkt nach starkem Regen, begehbar
  • Keine Erosion und kein Verschlämmen des Mutterbodens, Verhinderung der Kompression des Bodens durch Druckaufnahme der Deckschicht
  • Effektiver Spritzwasserschutz und verbesserte Wasserdurchlässigkeit
  • Verbessertes Management von Feuchtigkeit und Sauerstoff schützt den Boden vor Verdunstung und Austrocknung
  • Wasserversorgung, Nährstoffverfügbarkeit und Temperaturbedingungen im Beet werden optimiert und tragen zu einem üppigen, gesunden Pflanzenwachstum bei
Naturprodukt LAVASTRAT
Lavastrat Publikation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 461.4 KB

Fliesen für den Außenbereich: Gestaltungsideen mit Keramik und Feinsteinzeug

Bodenfliesen werden im Außenbereich von diversen Faktoren wie Personen- und Fahrzeugverkehr, Regen, Frost und Temperaturschwankungen auf eine harte Probe gestellt. Die Grundanforderungen an eine Outdoorfliese sind daher: Langlebigkeit, Verschleißbeständigkeit, niedrige Wasseraufnahme, Temperaturwechsel- und Frostbeständigkeit, Rutschhemmung und Chemikalienbeständigkeit. Aufgrund seines kompakten und verglasten Gefüges wartet insbesondere das Feinsteinzeug mit all diesen Merkmalen auf. So ist es für Bodenbeläge im Außenbereich besonders empfehlenswert.

Fragen Sie nach unseren Feinsteinzeuglieferanten ?